Sonntag, 26. Oktober 2014

Mission Phoenix - Das Taschenbuch ist da!


Ein einzigartiges Schiff, eine bunt zusammengewürfelte Crew, eine gefährliche Aufgabe.
Dieses Buch enthält die ersten drei Abenteuer des Forschungsraumschiffes PHOENIX und seiner außergewöhnlichen Besatzung.

Mission Phoenix 1: Der Auftrag

Als Captain Melori aufgrund eines Zerwürfnisses mit ihrem Vorgesetzten ihren Posten als Kommandantin einer Raumjägerstaffel verliert, macht ihr die Forschungsflotte ein überraschendes Angebot. Sie soll eine Reihe hochqualifizierter, aber als schwierig geltende Mitglieder der Terranischen Raumflotte zu einer effektiven Crew zusammenschweißen. Obwohl Melori ahnt, dass mehr dahintersteckt, als man ihr sagt, akzeptiert sie die Aufgabe.
Als wäre die nicht schon schwierig genug, entpuppt sich das der neuen Crew zugeteilte Raumschiff als Schrottmühle. Melori nutzt diesen Umstand, um aus ihrer noch unmotivierten, mürrischen Mannschaft eine funktionierende Einheit zu machen. Sie lässt die Leute das Schiff von Grund auf zu einem der leistungsfähigsten Schiffe der Flotte umbauen.
Aber noch ehe das Schiff einsatzbereit ist, treten Ereignisse ein, die nicht nur Melori in Lebensgefahr bringen, sondern die sehr viel weitreichendere Konsequenzen haben und den eigentlichen Auftrag der neuen Crew umso dringlicher machen.

Mission Phoenix 2 Wie ein Phönix

Captain Melori ist nur knapp einem Attentat entgangen, Die jüngsten Vorfälle werfen viele Fragen auf, um deren Beantwortung sich zunächst die Interstellare Polizei und der Nachrichtendienst kümmern. Melori und ihre Crew arbeiten unterdessen auf Hochtouren am Umbau ihres Schiffes. Da sie nicht weiß, wem sie wirklich trauen kann, greift sie nicht nur zu einem illegalen Mittel, um sich zumindest ihrer Crew hundertprozentig sicher zu sein, sie lässt auch eine Spezialausrüstung in das Schiff einbauen, ohne ihren Vorgesetzten davon Mitteilung zu machen. Als die PHOENIX, wie das neue Schiff getauft wird, zu ihrem ersten Auftrag aufbricht, muss sich zeigen, ob Melori damit eine gute Entscheidung getroffen hat oder ob sie damit den Gegnern der Interstellaren Allianz unfreiwillig in die Hände spielt – denn es gibt nicht nur einen Spion auf Gredion und in höchster Position bei der Terranischen Raumflotte, sondern auch dort, wo Melori niemals einen vermutet hätte.

Mission Phoenix 3 Die Aruniten von Fraanish

Bereits der erste Auftrag der PHOENIX auf Fraanish erweist sich als schwierig in mehr als einer Hinsicht. Die Fraanisheh sind misstrauisch und zögern, den Forschern Zugang zu ihrem Gebiet zu gewähren. Erschwerend kommt hinzu, dass Captain Melori auf der Abschussliste der Piratengilde steht, die alles daran setzt, sie zu finden. Damit nicht genug, entdeckt die Crew auf Fraanish etwas, das nicht nur das ganze Volk in höchste Gefahr bringt, sondern auch für die Interstellare Allianz zur tödlichen Bedrohung werden könnte. Und einige Fraanisheh haben kein Interesse daran, die PHOENIX mit diesem Wissen entkommen zu lassen.
ISBN 978-3-9816951-0-6



Das Buch ist ab sofort zum Preis von 11,95 Euro im Buchshop des vss-verlags, unter der ISBN 978-3-9816951-0-6 im Buchhandel, bei Ebay sowie bei booklooker erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten